Unsere Stadt Leuna

Hallo Liebe Zwergen Freunde, auf dieser Seite findet Ihr alles über unsere Garten & Industriestadt Leuna. Unsere kleine Stadt hat einiges zu bieten wie Ihr es auf dieser Seite nachlesen könnt. Wir wünschen euch viel Spaß dabei und besucht einfach mal unser Stadt Leuna.  

Unser Rathaus

 

 

 

Einwohner : 13800

Bundesland : Sachsen Anhalt

Partnerstadt : Wesseling (NRW) 

Aktuelle Nachrichten / Termine aus Leuna

10.02.2017 : Immer wieder Sonntags im cCe in Leuna

22.04.2017 : Grüner Markt in Leuna

04.03.2017 : Ü-30 Party im cCe in Leuna

29.05.2017 : Olaf Schubert im cCe in Leuna



Neue Schwimmhalle in Leuna

Im Herbst 2016 soll die neue Schwimmhalle in Leuna fertig werden....

 

 





Kulturhaus Leuna cCe

http://www.kulturhaus.leuna.de/  

Was Leuna zu bieten hat ...

 

Waldbad Leuna


Kindergarten Zwergenhügel


Sport & Vereinsheim Leuna


Kindergarten Sonnenplatz


Tennisanlage Leuna


Leuna Werke


Plastiken Park


Haupttorplatz


TSV LEUNA 1919

Gründungsjahr 1919

Vereinsfarben : Blau / Weiß

Mitglieder : 1100

2X Kreispokalsieger

 

http://www.kicker.de/news/fussball/amateure/landesklasse-gr-6-fb-1/2013-14/15/0/spieltag.html  

Leunaer Sagen  

Der Grabhügel von Rössen 

Nahe des Dorfes Rössen liegt zwischen dem Ort und dem Einschnitt der Bahn nach Leipzig ein frühgeschichtlicher Hügel, der jetzt von einem Gefallenendenkmal für die Toten des ersten Weltkrieges gekrönt wird. Früher stand eine Grabstele auf ihm, die jetzt recht unbedacht im Erdreich verschwunden ist. Unter der Stelle soll im Hügel ein Königssohn im goldenen Sarg bestattet liegen. - Der Hügel ist jedoch bereits ausgegraben. Er barg u.a. eine 1,40 m lange Steinkiste der Schnurkeramiker und darüber eine Grabstelle der Glockenbecherkultur. Unter dem Hügel lagen stichbandverzierte Scherben. Weitere Gräber stammen aus jüngerer Zeit.

 

Der Einbetonierte in der Leunaer Saalebrücke

Als nach dem I. Weltkrieg der Bau der Bahnlinie von Leuna über Zöschen nach Leipzig wieder aufgenommen wurde, musste man auf dem rechten Saaleufer eine Flutbrücke errichten, die aus Beton geschüttet wurde. Die Pfeiler waren  schon  betoniert und die Bogen eingeschalt. Da stolperte eines Abends, die Nächte waren bereits empfindlich kühl, ein Betrunkener über die Baustelle und fiel auf einen halbgeschütteten Bogen. Der abbindende Beton entwickelte eine angenehme Wärme, so dass der Trunkene sich auf ihm ausstreckte und einschlief. Früh bei Arbeitsbeginn war er noch nicht munter, ward auch nicht von den Arbeitern bemerkt und mit einer Betonmischung überschüttet. Da wurde er zwar munter, konnte sich aber aus der zähen Masse nicht mehr befreien. Sein Rufen und Schreien wurde von dem Lärmen der Mischmaschinen und dem Rollen der Transportloren übertönt, so dass bald nichts mehr von ihm zu sehen war. Erst beim Ausschalten entdeckte man die Hand des Toten am Bogenäußeren.  

Gesundheitszentrum Leuna

Gesundheitszentrum, die erste Betriebsambulanz Mitteldeutschlands, erbaut 1925, Sanierung 2004

Freiwillige Feuerwehr Leuna 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Reisen

Verlust der Papiere im Ausland – Was kann ich machen?

Wassertemperaturen – Deutsche Küste bis zu 20 Grad

Reiseanbieter hält an Reisen nach Nordkorea fest

Urlaub in Nordkorea: Das sollten Sie wissen

Wissenschaft: Was tun, wenn der Rollkoffer kippelt?

Das können Sie tun, wenn der Rollkoffer kippelt